080302 Exposure Time

 

Exposure Time

2008 | dig. Film | 8 min



Die Belichtungszeit gibt an, wie lange Licht auf ein Trägermaterial fällt, dieses also informiert wird. Dies hat fatale Auswirkungen auf das fotografische Bild, bewegte Objekte werden unscharf, schliesslich unsichtbar. Die Zeit, in welcher man selber vom Licht informiert wird, ist ebenfalls begrenzt. So thematisiert dieser Film den Prozess des Sterbens, also den Vorgang, in welchem sich der Verschluss langsam über dem lichtempfindlichen Material ausbreitet.